Archive Page 2

Mit elaura bleiben Ihre Fans am Ball

Fußballfans sind oft das finanzielle Rückgrat eines Vereins; die interessanten Aktiva bilden auf der anderen Seite die Spieler.

Was kann der Verein unternehmen, die Spieler näher mit den Fans zusammenbringen, ohne einerseits die Spieler zu überlasten und andererseits den Fan so zu interessieren und anzusprechen, dass er auch zu den Spielen und anderen Veranstaltungen kommt?

Die Lösung liegt im gezielten Nutzen der sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter und anderen Blogs. Einige Spieler werden geschickt mit in die Öffentlichkeitsarbeit einbezogen. Die offiziellen News kommen weiter von der Presseabteilung aber die persönlichen News landen nicht mehr auf der jeweiligen privaten Spielerseite, wie bei einigen Erstligisten, sondern werden zentral vom Verein kommuniziert. Die Marke des Vereins wird transportiert.

Welcher Fan freut sich schließlich nicht darüber, auf dem Laufenden gehalten zu werden? Welcher Spieler freut sich nicht über Öffentlichkeit bei möglichst wenig Aufwand?

Schaffen Sie für Ihren Verein mit „phone-it“ eine zentrale Anlaufstelle, wo Sie die aktuellsten Informationen veröffentlichen.

Warum gerade Ihr Verein „phone-it“ nutzen sollte!
Schützen Sie Ihre Spieler, Trainer und Manager vor zu viel Öffentlichkeit! „phone-it“ ist eine Lösung, bei der die Privatsphäre des Spielers gesichert ist, der Spieler trotzdem für die Fans präsent ist. Dies ist nur möglich, da Sie stets die volle Kontrolle darüber haben, wessen Nachricht wo erscheint. Gleichzeitig präsentiert sich der gesamte Verein als eine Einheit, zu der die Fans eine Zugehörigkeit empfinden.

Mit diesem Social Media Service, versorgen Sie nicht nur ihre alten Fans mit aktuellen Informationen, sondern Sie gewinnen auch wirklich neue Freunde.

 

www.phone-it.de

Advertisements

elaura v2t – Sprachnachrichten auf Twitter

Mit einem simplen Telefonanruf eine Sprachnachricht auf Twitter hinterlassen – was sich im ersten Moment anhört wie eine neuerliche Effizienzsteigerung in der Business-Welt, wurde Anfang des Jahres zur einzigen Möglichkeit ägyptischer Bürger, die Kommunikationssperre zu umgehen. Dabei erwies sich als äußerst praktisch, dass Twitter vor allem eins ist – schnell! Und diese Schnelligkeit lässt sich noch weiter ausbauen, indem man nun auch hierzulande spricht statt schreibt, sowohl im privaten wie im geschäftlichen Umfeld:

Füttern Sie Ihren Twitter-Account auch von unterwegs, auch wenn Sie gerade kein Internet haben. Beschränken Sie sich nicht auf die Twitter-typischen 140 Zeichen – die Sprachnachrichten bei elaura v2t sind zeitlich praktisch unbegrenzt. Profitieren Sie von einer noch stärkeren Bindung zu Ihren Freunden, Fans und Followern, indem Sie in Ihrem Account nicht nur kurze Textnachrichten, sondern auch gesprochene Grüße, Neuigkeiten etc. posten. Benutzen Sie die Kraft Ihrer Stimme und sorgen Sie dafür, dass sie von der Welt gehört wird statt nur gelesen.

Mit elaura v2t ist es jeder Person ab sofort möglich, per Telefonanruf eine Voicemail zu twittern. Die Wave-Datei erscheint augenblicklich auf twitter.com/elaura_v2t und kann von der gesamten Welt gehört werden. Der Service funktioniert ohne Anmeldung und ist kostenfrei. Alternativ dazu können Sie auch den Service kostenpflichtig bei elaura buchen. Dann erscheinen Ihre Sprachnachrichten in Ihrem persönlichen Twitter-Account.

 

Weitere Informationen unter www.phone-it.de/elaura_v2t

Einer Studie zufolge arbeiten …

Einer Studie zufolge arbeiten fast 50 % aller Deutschen auch im Urlaub. Fast jeder zehnte Berufstätige arbeitet sogar mehr als drei Stunden, statt am Swimming-Pool zu entspannen und Zeit mit der Familie und den Freunden zu verbringen, so das Ergebnis der des Bürodienstleisters Regus.
Mit dem mobilen Diktiersystem elaura können Sie nun endlich beides: Entspannt am Pool liegen oder wandern gehen und trotzdem alle Schreibarbeiten erledigen. Einfach von unterwegs anrufen und diktieren, und wenn Sie aus dem Urlaub zurück sind, warten Ihre Diktate bereits fertig geschrieben auf Sie.

Meinungstelefon

Der hauptsächliche Zweck der 0137-Nummern ist das Televoting, bei dem bis zu 100.000 Zuschauer pro Minute anrufen können, um ihre Stimmen abzugeben. Mit unserem ergänzenden Service „phone-it“ wird die vom Anrufer hinterlassene Nachricht in einen Tweet umgewandelt und in die sozialen Plattformen wie Facebook oder Twitter gepostet.

Warum Sie als Mehrwert-Dienst „phone-it“ nutzen sollten!
Durch den „phone-it“-Service ist es für mehr Zuschauer attraktiv diese kostenpflichtige Rufnummer anzuwählen und seinem Kandidaten eine Nachricht zu hinterlassen, oder einfach nur einen Kommentar zur Show abzugeben. Diese Zuschauermeinungen werden sofort in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Wenn das nicht ein Anreiz ist für noch mehr Anrufer!

Probieren Sie den Service doch einfach mal aus unter www.phone-it.de/meinungstelefon

 


Diktieren per Handy

Social Media Lösung

Twitter – folgen Sie uns!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 1 Follower an

Advertisements